SPD Senden im neuen Kleid

08. Oktober 2012

Irgendwann kommt jeder Internetauftritt in die Jahre. Auch die Nutzung der neuen Medien wie Facebook, Twitter und Flickr stellen den Homepagebetreiber vor neue Herausforderungen. Die SPD Senden hat sich deshalb für das modernste System entschieden, das für Parteien derzeit im Markt zu finden ist - den Web-O-Mat des SPD-Landesverbandes.

Der Web-O-Mat ist eine Content-Management Applikation, die derzeit ihresgleichen sucht. Durch die perfekte Einbindung der Social Media Facebook, Twitter und Flickr, stringentes Einhalten der Bestimmungen des Datenschutzes (siehe http://spd-webomat.de/datenschutz) und die Möglichkeit, Inhalte anderen Gliederungen zur Verfügung zu stellen oder deren Inhalte auf der eigenen Website einzubinden, hat der Web-O-Mat viele Alleinstellungsmerkmale, die ihn deutlich von anderen CMS-Systemen unterscheiden.

Fühlen Sie sich also beim Besuch unserer Sites unbeobachtet und freuen Sie sich über die logische und stringente Benutzerführung.

Viel Spaß beim Surfen.

Das Redaktionsteam der SPD Senden

SPD-Web-O-Mat

  • 17.09.2016, 14:00 – 22:00 Uhr
    Jubiläumsfeier 150-Jahre SPD Nürnberg | mehr…
  • 05.10.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Ahmad Mansour | mehr…
  • 09.11.2016, 20:00 Uhr
    denk:ZEIT mit Natascha Kohnen und Greta Taubert | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.259.602.668 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren